3 Öffentliche Güter

Antworten
Benutzeravatar
Axel Hillmann
Administrator
Beiträge: 946
Registriert: Di 4. Feb 2014, 16:21
Kontaktdaten:

3 Öffentliche Güter

Beitrag von Axel Hillmann »

Liebe KommilitonInnen,

in diesem Unterforum beantworte ich Fragen zum Teilgebiet Öffentliche Güter aus der Kurseinheit 1 (Effizienzsteigernde Ausgabenpolitik).

Eine Vorschau in Ausschnitten zu diesem Lernvideo finden Sie hier:

Teil 1: https://www.youtube.com/watch?v=os-6xZ9KOFY

Teil 2: https://www.youtube.com/watch?v=MEoXv1spnQk

Freundliche Grüße
Axel Hillmann

-----------------------

Repetitorium Axel Hillmann
http://axel-hillmann.de
SS21
Beiträge: 2
Registriert: So 18. Apr 2021, 17:17
Kontaktdaten:

Re: 3 Öffentliche Güter

Beitrag von SS21 »

Hallo Herr Hillmann,

ich habe eine Frage zum Lernvideo Teil 2:
Im Nash-Gleichgewicht haben Sie bei der ersten Übungsaufgabe im Video (Min. 33) direkt Pz=0,5 in die Nebenbedingung eingefügt (Sie raten dazu). Bei der darauffolgenden Übungsaufgabe zum Nash-Gleichgewicht wurde Pz=1/3Z erstmal nicht berücksichtigt und erst am Ende beim Zusammenfassen eingefügt:
oeffentliche Gueter.PNG
Frage: Hätte man Pz=1/3Z auch schon bei der Berechnung der Nutzenmaximierung einsetzen können?

Danke und viele Grüße
SS21
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Axel Hillmann
Administrator
Beiträge: 946
Registriert: Di 4. Feb 2014, 16:21
Kontaktdaten:

Re: 3 Öffentliche Güter

Beitrag von Axel Hillmann »

Liebe/r Kommilitone/in,

Zitat: Hätte man Pz=1/3Z auch schon bei der Berechnung der Nutzenmaximierung einsetzen können?


Ja, selbstverständlich. Das ist immer eine gute Idee und deshalb sollte man stets mit der Gewinnmaximierung beginnen.

Freundliche Grüße
Axel Hillmann

-----------------------

Repetitorium Axel Hillmann
http://axel-hillmann.de
Sonja
Beiträge: 3
Registriert: So 14. Mär 2021, 21:26
Kontaktdaten:

Re: 3 Öffentliche Güter

Beitrag von Sonja »

Hallo Herr Hillmann,
ich habe eine Frage zum Lernvideo Teil 1:
wie kommen Sie bei Gleichung 7 wieder auf den Index 1 beim z? Wenn ich die Gleichungen korrekt umstelle müsste doch das große Z ohne Index stehen bleiben oder liege ich da falsch?
Viele Grüße
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Axel Hillmann
Administrator
Beiträge: 946
Registriert: Di 4. Feb 2014, 16:21
Kontaktdaten:

Re: 3 Öffentliche Güter

Beitrag von Axel Hillmann »

Liebe/r Kommilitone/in,

Zitat: Wenn ich die Gleichungen korrekt umstelle müsste doch das große Z ohne Index stehen bleiben?


Sie haben Recht - das ist ein Übertragungsfehler an dieser Stelle. Mathematisch zwar kein Fehler, deswegen gäbe es in der Klausur auch keinen Punktabzug, aber Anlass für Ihre berechtigte Nachfrage.

Freundliche Grüße
Axel Hillmann

-----------------------

Repetitorium Axel Hillmann
http://axel-hillmann.de
Antworten