Vertikale Beschränkungen - Verträge als Marktzutrittsschranken - Fibel: Aufgabe 5e (S. 119 in 5. Auflage)

Antworten
Vitrex
Beiträge: 10
Registriert: Do 3. Mär 2022, 18:08
Kontaktdaten:

Vertikale Beschränkungen - Verträge als Marktzutrittsschranken - Fibel: Aufgabe 5e (S. 119 in 5. Auflage)

Beitrag von Vitrex »

Guten Tag,

ich habe eine Frage zur o.g. Aufgabe.

Weshalb ist G1 hier ausschließlich mit der hergeleiteten "G1-max-Formel" =3q1-q1^2 zu bestimmen (in der Fibel mit (5-q1)*(q1+2)-10 angegeben)? Mit eben dieser Formel ergibt sich das Ergebnis G1=2. Würde über den Zusammenhang, dass G1 den kompletten (Teil-)Gewinn von A1 abschöpfen soll (sprich p*q1), gearbeitet, so ergäbe sich G1=4. Diese Differenz i.H.v. 2 entspricht dabei genau dem Gewinn von B.

Die nachträgliche Preisänderung (ggü. der Annahme, wenn nur mit A2 kontrahiert würde), wird ja auch bei der Gebühr G2 berücksichtigt. Zuvor wurde diese im Falle von q=q2=2 und p=7-q=7-2=5 zu p*q=5*2=10 ermittelt; dann jedoch mit dem neuen Preis auf G2=4*2=8 korrigiert.

Bereits vorab vielen Dank.
Benutzeravatar
Axel Hillmann
Administrator
Beiträge: 1008
Registriert: Di 4. Feb 2014, 16:21
Kontaktdaten:

Re: Vertikale Beschränkungen - Verträge als Marktzutrittsschranken - Fibel: Aufgabe 5e (S. 119 in 5. Auflage)

Beitrag von Axel Hillmann »

Liebe/r Kommilitone/in,

Zitat: Weshalb ist G1 hier ausschließlich mit der hergeleiteten "G1-max-Formel" =3q1-q1^2 zu bestimmen (in der Fibel mit (5-q1)*(q1+2)-10 angegeben)?

Diese Frage verstehe ich nicht. Wieso G1max = 3q1 - q1^2? Woher kommt das? In der Lösung gilt G1max = (5 - q1)*(q1 + 2) - 10. Damit schöpft A2 den kompletten Teilgewinn des B ab. Für diese Rechnung müssen Sie laut Aufgabenstellung die Gewinne bei Akzeptanz und Nicht--Akzeptanz des Liefervertrages mit A1 gleichsetzen [siehe Kasten unter (27)].

Freundliche Grüße
Axel Hillmann

-----------------------

Repetitorium Axel Hillmann
http://www.axel-hillmann.de
Skript Klausurlösungen Preisbildung 2008 bis 2021
Vitrex
Beiträge: 10
Registriert: Do 3. Mär 2022, 18:08
Kontaktdaten:

Re: Vertikale Beschränkungen - Verträge als Marktzutrittsschranken - Fibel: Aufgabe 5e (S. 119 in 5. Auflage)

Beitrag von Vitrex »

Hallo Herr Hillmann,

ich hatte die (5 - q1)*(q1 + 2) - 10 nur ausmultipliziert zu 3q1 - q1^2.

Ich weiß nicht, ob ich mich auch hier "verrannt" habe. Wenn ich das Ergebnis q1=1 in die o.g. Formel einsetze, so ergibt sich G1 zu 2. Der Teilgewinn, den A1 von B abschöpft, beträgt p*q1. Wenn ich jedoch p=4 und q1=1 multipliziere, komme ich auf einen Teilgewinn von 4.

Müsste das nicht deckungsgleich sein?

Und zu Beginn der Aufgabe wurde G2=10 ermittelt, wenn ausschließlich mit A2 ein Vertrag eingegangen würde. Nach Ermittlung der Mengen wird G2 jedoch neu berechnet, auf p*q2=4*2=8. Hier war ich nur irritiert, weil ich davon ausgegangen war, dass G2 auch "fix" wäre.
Benutzeravatar
Axel Hillmann
Administrator
Beiträge: 1008
Registriert: Di 4. Feb 2014, 16:21
Kontaktdaten:

Re: Vertikale Beschränkungen - Verträge als Marktzutrittsschranken - Fibel: Aufgabe 5e (S. 119 in 5. Auflage)

Beitrag von Axel Hillmann »

Liebe/r Kommilitone/in,

Zitat: Ich weiß nicht, ob ich mich auch hier "verrannt" habe. Wenn ich das Ergebnis q1=1 in die o.g. Formel einsetze, so ergibt sich G1 zu 2. Der Teilgewinn, den A1 von B abschöpft, beträgt p*q1. Wenn ich jedoch p=4 und q1=1 multipliziere, komme ich auf einen Teilgewinn von 4. Müsste das nicht deckungsgleich sein?

Mit A1 erzielt B einen Teilgewinn von p*q1 - G1 = 4*1 - 2 = 2

Mit A2 erzielt B einen Teilgewinn von p*q2 - B2 = 8 - 8 = 0

Zitat: Und zu Beginn der Aufgabe wurde G2=10 ermittelt, wenn ausschließlich mit A2 ein Vertrag eingegangen würde. Nach Ermittlung der Mengen wird G2 jedoch neu berechnet, auf p*q2=4*2=8. Hier war ich nur irritiert, weil ich davon ausgegangen war, dass G2 auch "fix" wäre.

Dies gilt, wenn B den Vertrag mit A1 ablehnt. Da er dies nicht tut, ergibt sich p = 4 statt p = 5. Mit p = 4 kann die Gebühr auf G2 = 8 sinken:

p*q2 - G = 0 bzw. 4*2 - G = 0 mit G = 8

Freundliche Grüße
Axel Hillmann

-----------------------

Repetitorium Axel Hillmann
http://www.axel-hillmann.de
Skript Klausurlösungen Preisbildung 2008 bis 2021
Antworten