Die Suche ergab 35 Treffer

von Sebastian90
Mo 13. Jan 2020, 19:20
Forum: Markt und Staat
Thema: Altklausur September 2017 Aufgabe 3e
Antworten: 0
Zugriffe: 517

Altklausur September 2017 Aufgabe 3e

Sehr geehrter Herr Hillmann,

könnten Sie mir bitte einen Tipp geben, wie ich der Aufgabe c = 1 entnehmen kann.


Viele Grüße
Sebastian 90

P.S.: in (29) ist einkleiner Tippfehler enthalten y_m+ = 3,5 anstatt aus (29) y_m+ = 3,6.
von Sebastian90
Di 7. Jan 2020, 09:15
Forum: Allokationstheorie & Internationale Finanzwissenschaft
Thema: Altklausur März 2019 Aufgabe 2
Antworten: 4
Zugriffe: 860

Re: Altklausur März 2019 Aufgabe 2

Sehr geehrter Herr Hillmann,

vielen Dank für den Hinweis zum Rechenweg.
Die Altklausur 03/19 Aufgabe 1 entsprach der EA.

Ich habe eine Herleitung auch nicht herausgelesen.

Vielen Dank für Ihre Mühe.
von Sebastian90
Fr 3. Jan 2020, 17:19
Forum: Allokationstheorie & Internationale Finanzwissenschaft
Thema: Altklausur März 2019 Aufgabe 2
Antworten: 4
Zugriffe: 860

Re: Altklausur März 2019 Aufgabe 2

Hallo Herr Hillmann, eine Anmerkung des Lehrstuhls zu Aufgabenteil e): "Die Wertsteuer sollte nicht eingesetzt sondern hergeleitet werden". Den Kommentar wüsste ich leider jetzt nicht umzusetzen. Ich denke mal man müsste die Wertsteuer als Variable im Lagrange mitziehen? Viele Grüße und Vi...
von Sebastian90
Mo 30. Dez 2019, 16:48
Forum: Markt und Staat
Thema: EA Umweltpolitik | Abgabe 2.1.2020
Antworten: 6
Zugriffe: 612

Re: EA Umweltpolitik | Abgabe 2.1.2020

Hallo Herr Hillmann, vielen Dank für Ihre Antwort. Über einen Rechenweg zur Ermittlung des optimalen Steuersatzes würde ich mich freuen. :) Da jeder Duopolist die gleiche Menge produziert( x^opt = 16/3, x_1 =8/3, x_2 = 8/3) hätte ich nun spontan wie folgt gerechnet: Aus der Reaktionsfunktion des 1. ...
von Sebastian90
Mo 30. Dez 2019, 13:22
Forum: Markt und Staat
Thema: EA Umweltpolitik | Abgabe 2.1.2020
Antworten: 6
Zugriffe: 612

Re: EA Umweltpolitik | Abgabe 2.1.2020

Hallo Herr Hillmann, vielen Dank für Ihre Antwort. Hinsichtlich Aufgabe f) sehe ich es so, dass der Teil: Nehmen Sie an, das Konsumgut wird nun von zwei Unternehmen produziert, die in einem (Cournot)-Mengen-Wettbewerb stehen. Die Kostenfunktion des Unternehmens i =1,2 sei [...] Die Nachfrage sei unv...
von Sebastian90
Mo 23. Dez 2019, 18:36
Forum: Markt und Staat
Thema: EA Umweltpolitik | Abgabe 2.1.2020
Antworten: 6
Zugriffe: 612

Re: EA Umweltpolitik | Abgabe 2.1.2020

Sehr geehrter Herr Hillmann, ich habe eine Frage zu Ihrer Lösung auf S. 188 (Teilaufgabe e). Dort rechnen Sie die Gewinnmaximierungsaufgabe ohne die Emissionssteuer von 1,5. Wieso kann ich diese hier unberücksichtigt lassen? Hinischtlich Teilaufgabe f) würde ich gerne die Wohlfahrt im Duopol ermitte...
von Sebastian90
Fr 8. Nov 2019, 16:57
Forum: Allokationstheorie & Internationale Finanzwissenschaft
Thema: Altklausur März 2019 Aufgabe 2
Antworten: 4
Zugriffe: 860

Altklausur März 2019 Aufgabe 2

Hallo Herr Hillmann,

in Ihrer Musterlösung kann ich Ihre Gleichung 20a) nicht nachvollziehen. Ich komme auf: Bild.

Wo liegt mein Fehler?

Vielen Dank und viele Grüße
von Sebastian90
So 27. Okt 2019, 18:48
Forum: Markt und Staat
Thema: EA Struktur- und Arbeitsmarktpolitik | Abgabe 5.12.2019
Antworten: 4
Zugriffe: 514

Re: EA Struktur- und Arbeitsmarktpolitik | Abgabe 5.12.2019

Hallo Herr Hillmann, hinsichtlich der Grafik zu 2e und f, verstehe ich Ihre Lösung nicht so ganz. Die Schnittpunkte mit der Abszisse mit für Ihre dort angegebenen Grenzerlösfunktionen kann ich nicht nachvollziehen: GE=119-19,5*a => 0= 119-19,5a => 19,5a=119 => a=6,13 Ich vermute es resultiert aus Gl...
von Sebastian90
Di 17. Sep 2019, 19:11
Forum: Öffentliche Ausgaben
Thema: Korrekturen | Fibel
Antworten: 6
Zugriffe: 13035

Re: Korrekturen | Fibel

Hallo Herr Hillmann, eine kurze Frage zur Klausurlösung WS 17/18 Aufgabe 1a) Kostenfunktion des B: Sie schreiben in der Musterlösung (die ich mit dem Kauf der Fibel per Mail erhalten habe: "...Deshalb steigen für qA < 10^0,05 die Durchschnittskosten und liegen stets unterhalb der Grenzkosten.&q...
von Sebastian90
Di 20. Aug 2019, 14:10
Forum: Öffentliche Ausgaben
Thema: Frage zum Übungsbuch
Antworten: 5
Zugriffe: 1131

Frage zum Übungsbuch Auflage 1. 2017

Sehr geehrter Herr Hillmann, meine bereits per E-Mail formulierte Frage zu Ihrer Lösung zu Aufgabe 8 im Übungsbuch: im dritten "Infokasten" geben Sie eine alternative Ableitungsmöglichkeit an. (1) dW/dZ = -1+n*q* (df/d(Z/n)) * 1/n +n * dq/dZ * f(Z/n) * 1/n bzw. (1a) q*df/dz + dq/dZ* n f(zi...

Zur erweiterten Suche